SEO - PR Presseartikel

online Marketing

online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Für den Erfolg einer Webseite ist vor allem eine gute Suchmaschinenoptimierung (SEO) notwendig, welche zwar häufig zum Erfolg führt, dafür aber oft mehrere Monate benötigen kann. Dies ist besonders für umfangreiche Webseiten, oder Webseiten auf denen etwas verkauft werden soll ein Nachteil, da hier am Anfang nur Kosten entstehen und Einnahmen eher die Ausnahme darstellen. In einem solchen Fall ist eine zielgerichtete online Marketing Beratung empfehlenswert. Heute gibt es verschiedene Formen des online Marketing(s), so dass es vor allem für unerfahrene Webmaster oft nicht leicht ist, eine passende Werbeform auszuwählen. Jedoch gibt es einige Anbieter (online Marketing Agentur), die mit ihrem Angebot deutlich aus der Masse hervorstechen und durch ihre innovative Ausrichtung für einen wahren Besucheransturm sorgen. Mehr zur strategischen online Marketing Beratung finden Sie hier. Und hier - Unternehmensberatung für online Marketing. Siehe auch Internetagentur Hamburg und Internetagentur Berlin.

 

online Marketing und Google AdWords

Die wohl bekannteste Form des Online-Marketings ist das Suchmaschinenmarketing (SEM) mit Google AdWords. Hier hat man als Webmaster, in der Regeld als Internetagentur, den Vorteil, dass die jeweilige Werbung nur dann angezeigt wird, wenn ein Benutzer nach einem relevanten Keyword sucht. Dementsprechend erhöht sich die Erfolgsquote, da über diese Werbeform nur Besucher auf die jeweilige Internetseite gelangen, die bereits auf der Suche nach einem entsprechenden Angebot oder Produkt sind.

 

Kosten bei den Google AdWords

Zwar ist diese Form des online Marketing mit Abstand die mit den höchsten Kosten, jedoch auch die erfolgreichste, da sie ein ausgeglichenes Kosten-/Nutzenverhältnis ermöglicht. Außerdem hat man bei AdWords die Möglichkeit, auf alle Werbeformen des Online-Marketings zurückgreifen zu können. So können nicht nur Text-Links, Anzeigen und Banner platziert werden, sondern auch hochwertige Werbemedien, wie beispielsweise Werbefilme. Der Preis richtet sich dabei nach den Keywörtern, bei denen die jeweilige Werbung erscheinen soll. Daneben existieren noch viele andere Anbieter, welcher zwar wesentlich günstiger sind, aber keine ähnlich hochwertigen Benutzereinstellungen erlauben. 

 

online-Marketing u.a. Werbeformen

Allerdings gehört zum online Marketing nicht nur die altbekannte Werbung auf anderen Internetseiten, denn zu Werbezwecken können auch viele weitere Möglichkeiten genutzt werden, die teilweise sogar kostenlos sind. So hat man als Webmaster beispielsweise die Möglichkeit, seine Webseite in einem bekannten Newsletter zu bewerben, sodass möglichst viele Benutzer erreicht werden. Ähnlich funktionieren auch die Paid-Mails, welche an die registrierten Benutzer einer entsprechenden Plattform gesendet werden und für den Besuch auf der jeweiligen Webseite einen geringen Betrag ausschütten. Allerdings ist der nachhaltige Erfolg einer solchen Werbeform sehr zweifelhaft, da es den Lesern in erster Linie darauf ankommt, eine Vergütung zu erhalten und nicht den Inhalt einer Webseite zu studieren.

 

online-Marketing und Communities

Andere Formen des Online-Marketings sind beispielsweise das Werben in Eigenregie, welches aber im Gegensatz zu den vielen Anbietern sehr zeitintensiv ist. Dazu ist es notwendig, sich in Foren, Ratgebern oder Communities anzumelden, in denen in entsprechenden Bereichen für eine Webseite geworben werden darf, dies führt zwar zu einem Anstieg der Besucherzahlen, jedoch ist damit nicht garantiert, dass auch Personen aus der entsprechenden Zielgruppe den Weg auf die jeweilige Webseite finden. Sie auch SEO Hamburg und SEO Berlin.

 

Aufwand beim online-Marketing

Insgesamt sollte ein Webmaster eher zu einer kostenpflichtigen, aber hochwertigen Lösung tendieren, da diese die besten Chancen bietet. Außerdem kann man sich sicher sein, dass man mit wenig Aufwand viel erreichen kann, da die kostenpflichtige Online-Marketing Beratung auf die gewünschte Zielgruppe ausgerichtet ist und keine Ausnahmen zulässt.